Home
Joao De Deus
Casa de Dom Inacio
Wesenheiten
Kristallbett
Reisebegleitung
Bücher
Gebete
Meine gesegnete Bilder
Fotos
Berichte
Über mich
Links
Kontakt
Impressum
Englisch
Български
 

Ich bedanke mich bei der Geistigen Welt für die Führung, die Unterstützung,
die Geschenke und die Wunder die ich erfahren durfte und bei Joao de Deus
für seinen beispiellosen Dienst an der Menschheit.
 

GOTT

GOTT ist Licht und Liebe. Alles ist EINS. Alles ist GOTT. GOTT ist in uns. Wir sind GOTT.

Spiritualität

Spiritualität ist der Kontakt mit dem Göttlichen, unsere Rückverbindung.

Spirituelle Kunst 

Die Göttliche Schönheit als Kunst jeglicher Form vermittelt und zum Ausdruck gebracht, berührt die Seele und ermöglich in einem Augenblick emporgehoben zu werden um mit dem Geist in Kontakt zu treten, eine Verbindung herzustellen und im Einklang zu SEIN.

Der spirituelle Künstler als Botschafter des Lichts                                                 

Kunst hat eine große Bedeutung für mich und ist ein wichtiges Instrument bei der Entfaltung des göttlichen Planes auf Erden. Als Künstlerin sehe ich mich als Mitschöpfer Gottes und materialisiere die Botschaften Gottes als sichtbare Formen und spürbaren Energien in meine Bilder. Ich beginne meine Arbeit mit einem Gebet oder einer Meditation, mit der Bitte um Verbindung mit der geistigen Welt und um göttliche Führung. In einem Vorgang des absichtslosen Wahrnehmens durch mediales Sehen, Hören und Fühlen empfange ich Bilder von Engeln und Erzengeln, von Meistern und Wesen der kosmischen Hierarchie zu denen ich eine tiefe Verbundenheit spüre.                                                                                                                      Göttliche Visionen und Inspirationen haben eine tiefe harmonisierende und energetische Wirkung auf Körper, Geist und Seele, tragen  zum Wachstum des menschlichen Bewusstseins bei und so wirken auch meine Bilder als Energieträger und Quelle göttlicher Botschaften.                                                   

Seit meiner Kindheit male ich mit Begeisterung und im Laufe meines Lebens bekam ich Zugang zu den höheren Dimensionen des Lichts und zu meinen alten Können und Wissen. Mein Kanal und mein Drittes Auge öffneten sich und ich begann die Botschaften der geistigen Welt in Dankbarkeit zu empfangen. Das eigene Erfahren göttlicher Kräfte und feinstofflicher Energien erweiterte mein Bewusstsein.                                 Dieser Weg wurde durch Prozesse des inneren Wachstums und der tiefen Transformation begleitet. Ich erfuhr große, berührende Führung, die mit loslassen, Geduld, Vertrauen, Glauben, (Er)Neuerung, Liebe und sehr vieler Wunder begleitet war. Dies wurde auch durch meine intensive Beschäftigung mit Meditation und Ausbildungen in Channeln, Energiearbeit und geistiges Heilen unterstützt. 

Meine Mission

Im Dezember 2010 machte ich eine Ausstellung meiner Energiebilder, die auf sehr positives Echo seitens vieler Besucher stieß. Dadurch angespornt  beschloss ich einige meiner Bilder zu vervielfältigen. Dabei habe ich mir selbst versprochen die Casa de Dom Inacio und andere Hilfsprojekte mit einen Teil der Erlöse der verkauften Bilder zu unterstützen, um einen Teil meines Erfolges mit anderen zu teilen.

Mein erster Kontakt zur Casa fand vor vier Jahren statt. Ein Guide der Casa namens Anita Fuller stellte während einer Abendveranstaltung die Casa de Dom Inacio vor. Durch den dort gezeigten Film über Joao de Deus und der darauf folgenden wunderschönen Meditation wurde ich in meiner tiefsten Seele berührt.

Diese wunderbare Verbindung mit der Casa hat sich seither immer weiter verstärkt und ließ den Wunsch Menschen helfen zu können stetig anwachsen. In den darauf folgenden Jahren gab ich dieses Geschenk, mit der Casa in Kontakt zu kommen, an viele Menschen weiter.

Im August 2010 erreichte mich die freudige Nachricht, dass John of God im März 2011 nach Wien kommen werde. Durch göttliche Führung ergab sich die Möglichkeit im Staff Team Vienna dabei sein zu dürfen. Meine Aufgabe war es  als Simultanübersetzer die bulgarische Gruppe während dieser Tage zu betreuen.
Dabei wurde mir eine himmlische Erfahrung nämlich „das Dienen“ zum Geschenk gemacht. Diese Tage waren von Wundern und göttlicher Liebe begleitet.

Ein großes Geschenk wurde mir zuteil als Dr. Jose Valdivino, der gerade in Joao de Deus inkorporiert war, mein Bild „Sananda“ segnete und signierte. mit den Worten:  „ Ja das ist ER, so sieht ER aus, das hast du sehr gut gemacht! “.

Kurze Zeit später wurde ich zu einem offiziellen Guide der Casa de Dom Inacio um den Menschen aus Bulgarien dienen und helfen zu können.